Bosch Anchors Stuttgart Deutscher Vizemeister Mixed 2010!

PDFDruckenE-Mail

Nach einem Jahr Abstinenz meldet sich das Stuttgarter Mixed-Team der Bosch Anchors bei der Deutschen Mixed-Meisterschaft in Leipzig wieder zurück: Zwei Vorrundensiege über Berlin (5:0) und Magdeburg (18:3) sowie eine Niederlage gegen Titelverteidiger Leipzig (6:7) bedeuteten das Halbfinale. Dort siegte das Team um Mathias Lother, Pia Küsgens, Katja Fröbel, Tomas Krenek und Chris Merkel trotz Schwächung durch einen Magen-Darm-Infekt gegen Halle im Sudden Death.


Bereits in jüngerer Vergangenheit hatte das Team - in leicht unterschiedlicher Besetzung - gezeigt, dass es zu den besten Mixed-Teams Deutschlands zählt: Im Januar Finalist beim größten internationalen Mixed-Turnier überhaupt in Enschede/NL, vor drei Wochen Sieg beim größten deutschen Mixed-Turnier in Braunschweig.

Im Finale hieß der Gegner erneut MFBC Leipzig; aufgrund der personellen Problematik blieb den Stuttgartern nur eine defensive Taktik übrig, die aber fast aufgegangen wäre: Bis drei Minuten vor Schluss stand es noch unentschieden, bevor die Leipziger mit zwei Toren den verdienten 5:3-Sieg klarmachten. Glückwünsche an Leipzig zur Titelverteidigung und natürlich an die Bosch Anchors Stuttgart zum Deutschen Vizemeister 2010!

template joomla